Holzrücken mit dem Pferd

Aus unserer Sicht ist die Holzernte in Kombination von Pferd und Maschine optimal.

Das Pferd liefert die Baumstämme vor - z.B. bis zur Rückegasse. Hier werden diese von der Maschine übernommen, sortiert und gepoltert.

Ein optimales Ergebnis wird erreicht:

Zeitersparnis, da die Kapazitäten ideal ausgenutzt werden!

Im Bestand findet keine Bodenverdichtung statt!

Der Rückegassenabstand kann den Gegenbenheiten angepasst werden!

Das Holz ist optimal für den Abtransport vorbereitet!

 

Wir bieten Ihnen dieses Verfahren aus einer Hand an!

Sie haben nur einen Ansprechpartner!

Nutzen Sie diese Vorteile!

Holzrücken mit dem Pferd